5 Gründe, warum du einen eigenen Pizzaofen für den Garten bauen solltest
April 23, 2017

Das Geheimnis der perfekten Pizzaofentür

 

Was macht eigentlich eine perfekte Pizzaofentür aus?
Auf diese Frage werde ich explizit in diesem Blogbeitrag eingehen.

 

Ascheklappe im Türrahmen – Eine wirklich tolle Sache!

Eine Ascheklappe ist eine wirkliche Besonderheit, denn diese ist nur in sehr wenigen Pizzaöfen verbaut.

Nach deinem Backtag kannst du ganz entspannt die Asche mit deinem Ofenschaber bis zur Ofentür vorziehen.
Danach kannst du die Ascheklappe betätigen und die Asche in den nun geöffneten Spalt ziehen, welche dann im Aschekasten landet.

Langfristig gesehen kannst du dir einfach viel Zeit sparen, wenn du nicht jedes Mal nach dem Backen die Asche händisch aus deinem Ofen schaufeln musst.

Natürlich solltest du bei der Planung deines Ofens die passenden Einbaumaße (Höhe / Breite) des Aschekastens mit einplanen, als auch eine vorgesehene Öffnung in der Ofenplatte!

 

Bohrloch für Bimetall Thermometer

Um perfekte Pizzen und andere leckere Speisen im Holzbackofen zubereiten zu können ist es essentiell, dass du die Temperatur im Brennraum ständig im Blick behältst.

Sofern du später die Temperatur in der Brennkammer mit einem analogen Bimetall Stabthermometer messen möchtest,
brauchst du ein dafür vorgesehenes Bohrloch in deiner Pizzaofentür.

Alternativ kannst du auch mit einem Infrarot-Thermometer deine Temperatur messen.

Bist du dir noch unschlüssig, welchen Thermometer du verwenden möchtest?

Hier kommst du zu meinem Blogbeitrag in dem ich Stab-, & Infrarot-Thermometer ausführlich miteinander vergleiche: [Hier klicken]

 

Sollte meine Pizzaofentür gedämmt sein?

Eine gedämmte Pizzaofentür zu haben ist wirklich toll, jedoch nicht zwingend notwendig.
Sämtliche Pizzaofentüren, die du im Internet bestellen kannst, haben in den aller meisten Fällen auch keine Dämmung verbaut.

Trotzdem bringt eine gut gedämmte Ofentür zwei Vorteile mit sich: 

  1. Die Wärme hält sich länger in deinem Ofen. Dadurch kannst du einfach länger backen und musst weniger Holz verfeuern. 
  2. Deine Ofentüre wird nicht so heiß, deshalb ist es angenehmer vor dem Pizzaofen zu stehen. 

Zu Beginn empfehle ich dir, eine Pizzaofentür ohne Dämmung einzubauen.
Bei Bedarf kannst du später mit dieser einfachen Konstruktion zusätzlich Wärme in der Schamotteplatte speichern:

 

Die perfekte Pizzaofentür

Pizzaofentür mit Schamotteplatte als zusätzlicher Wärmespeicher

 

Zwar ist diese Ofentür nicht mit Steinwolle oder anderen Stoffen gedämmt,
jedoch nimmt die Schmotteplatte beim Anheizen viel Wärme auf und gibt sie beim Backen wieder ab. Durch die zusätzliche Platte ist es außerdem viel angenehmer direkt vor dem Ofen zu stehen, um Pizzen vorzubereiten. 

 

Rostschutz für deine Pizzaofentür

Eine perfekte Ofentür sollte natürlich nicht schon nach wenigen Wochen beginnen zu rosten.
Wenn du dir eine Tür im Internet bestellen möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, dass diese feuerfest lackiert ist.

Falls du sie selber bauen möchtest, kannst du sie mit einem feuerfesten Speziallack lackieren.
Dieser sollte für Temperaturen bis mind. 800°C ausgelegt sein.

Ich empfehle dir den feuerfesten Lack „Mipa Mipatherm“, denn ist wirklich gut für Ofentüren geeignet und benötigt keine Grundierung.

Vor dem Lackieren: Unbedingt deine Ofentür mit dem dazugehörigen „Mipa Silikonentferner“ entfetten, sodass die Farbe besser hält! 

Mipa Silikonentferner 1 Liter
3 Bewertungen
Mipa Silikonentferner 1 Liter

  • entfettend
  • Untergrund-Vorbereitung für „Mipa Mipatherm“

 

Mipa Mipatherm SPRAY (schwarz)
151 Bewertungen
Mipa Mipatherm SPRAY (schwarz)

  • Hitzebeständig bis 800°C
  • Hitzebeständiger Korrosionsschutz für Grill & Backofen
  • keine Grundierung notwendig
  • 400ml

 

Pizzaofentür selber bauen oder lieber fertig kaufen?

Du hast entweder die Möglichkeit die Pizzaofentür selber zu bauen oder du kannst sie bei einem Schlosser nach deinen individuellen Wünschen fertigen lassen.

Falls du dir einen kompletten Eigenbau nicht zutraust oder diese Aufgabe nicht abgeben möchtest, kannst du dir auch eine Backofentür aus Gusseisen im Internet bestellen.

Auf Amazon bekommst du beispielsweise super Türen mit kurzer Lieferzeit.

Diese kannst du dann ggf. „upgraden“ und selbst anpassen.

 

Hier siehst du die zwei Bestseller von Amazon.de:

Ofentür aus Gusseisen für einen Pizzaofen

  • Außenmaße: Breite 420mm, Höhe 275mm
  • Einbaumasse: Breite 395mm, Höhe 245mm
  • feuerfest lackiert
  • inkl. Thermometer (500°C)
  • 2 Jahre Garantie

 

Ofentür aus Gusseisen für einen Pizzaofen

  • Außenmaße: Breite 490mm, Höhe 280mm
  • Einbaumasse: Breite 442mm, Höhe 230mm
  • feuerfest lackiert
  • inkl. Thermometer (500°C)
  • 5 Jahre Garantie

 

Die Pizzaofen-Bauanleitung 

Du suchst noch nach einer passenden Bauanleitung, wie du einen eigenen Pizzaofen selber bauen kannst? 

Hier kommst du der Bauanleitung, nach welcher ich meinen Pizzaofen gebaut habe: Sie umfasst eine ausführliche Materialliste, Step-by-Step Erklärungen, Skizzen für die Schablonen der Rundbögen, Tipps und Tricks, die man als „Bau-Laie“ gut gebrauchen kann (z.B. Schalungen), Maße aller Komponenten, sowie alle notwendigen Bezugsadressen. Für mehr Infos -> [Hier klicken]

 

Zusammenfassung
Das Geheimnis der perfekten Pizzaofentür
Artikelname
Das Geheimnis der perfekten Pizzaofentür
Beschreibung
Eine "perfekte" Pizzaofentür besitzt unteranderem folgende Ausstattung: - Ascheklappe - Bohrloch für abnehmbaren Bimetall Thermometer - Eingebaute Dämmung - Hitzebeständiger Rostschutz
Autor

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.